15.06.11

Dann sag ich mal Willkommen auf meinem neuen Blog.
Hier wird es ausschließlich um Apple Produkte gehen. Also iMac, MacBook, iPad, Iphone. Dazu sind die ein oder andere News geplant, Tipps für Umsteiger, Tipps und Tricks, Apps, uvm.

Kurze Erklärung warum dieser Blog ins Netz geworfen wird:

Wie ich kürzlich hier berichtet habe, bin ich frisch gebackener Umsteiger. Mein Leben lang war ich Windows-Nutzer und hab nun aus Neugierde und Empfehlungen den Sprung ins kalte Wasser gewagt und bin umgestiegen. Ein iPhone habe ich schon seit das 3G auf dem Markt ist und nun eben seit einer Woche einen 27″ iMac.
MacBook und iPad sind auch bestellt, allerdings wird es bis Ende Juli dauern bis geliefert wird. Seis drum.

Wenn ich umsteige wollte ich es auf jeden Fall richtig tun und auch nicht mit Windows und Mac arbeiten sondern alles in meinem Netzwerk einheitlich haben. Bisher bin ich sehr glücklich mit dem Umstieg wie ich hier berichtet habe.

Dieser Blog soll nun für Umsteiger, aber evtl. auch eingefleischte Mac-Nutzer eine neue Anlaufstelle sein. Für mich persönlich ist es in erster Linie eine Sammelstelle meiner Erfahrungen. Vor Allem Tipps, Tricks und Apps die ich nun alle neu kennenlernen muss werden hier mal mehr, mal weniger dokumentiert. Ich hoffe das ich auch meine kleine Ecke in der Apple-Blogwelt bekomme und das sich hier der ein oder andere Stammleser findet.
Genaue Planung wie oft und wie ausführlich ich hier blogge gibt es nicht. Aber ich habe schon vor min. einen Artikel in der Woche zu schreiben, am Anfang vielleicht mehr. Es kann durchaus auch sein das es hier weitere Autoren geben wird, denn mit eisy gibt es schon einen der sich interessiert gezeigt hat. Lassen wir uns überraschen. ich höre jetzt auf mit dem Gesülze und gucke, das in Kürze auch der erste „richtige“ Artikel folgt.

Have Fun 😛

16 Kommentare für “Welcome to iNoob”

  1. Danke 😉
    Wollte Yoko unbedingt in irgendeinem Projekt einsetzen um mal die Arbeit von Ellen und Manuel aktiv zu untersützen :p

  2. Hi,
    dann mal schauen was uns so erwarten wird.

    Eine Bitte: Kannst du das Logo oben links zur Startseite verlinken ?
    Ich bin das so gewohnt dort zurück zu kommen 😉

    Gruß,
    Christian

  3. @Christian, ja werde ich machen, steht auch schon auf dem Zettel. Hab selbst schon vergeblich versucht darauf zu klicken 😛

  4. Wünsche viel Spaß und Glück mit dem neuen Blog, da es ein interessantes Thema ist, werde ich garantiert öfter mal reinschauen.

  5. Freut mich … ein Blog mehr, welches ich meinem Feed hinzufügen kann. 😉

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Blog und wünsche mir, dass ich hier noch „mitlernen“ kann.

    Kleiner Hinweis: In der Blogroll hast Du Apfleticker anstatt Apfelticker geschrieben. Aber das ist Schmuck am Nachthemd. 😉

    Gruß Stephan

  6. @Christian, Logo ist verlinkt 😛

    @Osnaglueck, danke dir 😉

    @Stephan danke dir, auch für den Schreibfehler. Ist schon verbessert 😉

  7. Hallo,

    ich habe den Switch vor knapp 4 Jahren vollzogen und bin immer noch begeistert von dem Apfel. Wobei auch hier nicht alles Gold ist was glänzt, aber damit meine ich jetzt eher die teils bedenkliche Firmenpolitik der jüngtsten Zeit.

    Doch letztlich wollen wir doch alle unsere Rechner effizient nutzen und das kann man mit Apple Hard- und Software ganz ausgezeichnet. Und es sieht dabei auch noch verdammt gut aus.

    Viel Spaß weiterhin,
    Markus

  8. Ich kann mich noch an meine Zeit als Umsteiger errinnen, das war toll aber auch manchmal nervend! Doch nun möchte ist OS X nicht mehr missen und lasst euch mal von Lion überraschen, durfte schon unter die Haube schauen und es ist echt klasse geworden – gerade wenn man ein iOS Fan ist 😛

  9. Viel Erfolg und frohes Bloggen mit deinem neuen Projekt.

    Mich freut zu hören, dass du deinen Umstieg (natürlich) nicht bereust und zufrieden bist. Kleine Einschnitte und Probleme gehören sicherlich immer dazu und so werden dir sicherlich nach und nach noch weitere (meist) kleine Dinge auffallen und vielleicht sogar ein wenig fehlen.

    Der Komplettumstieg ist dabei aber meiner Meinung nach mehr als hilfreich. Ich habe mal ne Zeit lang mit Windoof und Mac gleichzeitig gearbeitet und bin froh, dass es sich dabei nur um eine Übergangszeit gehandelt hat.

    In diesem Sinne auch frohes Macen :p

  10. Danke dir Lucas! Klar, die ein oder andere Kleinigkeit fehlt schon, aber es sind eher die unwichtigen Dinge die einfach nur etwas Umgewöhnung bedeuten und dann passt das.

    Andere Dinge (Bsp. Fensterverwaltung) kann man sich ja beschaffen und wieder andere Dinge sind einfach besser oder einfacher. Bisher gibt es kein Grund zu trauern und ich denke wenn endlich noch das MacBook und das iPad da sind wird es noch besser.

    Bin nur gespannt was meine Freundin sagt wenn ich ihr des Notebooks entmächtige und ihr das MacBook vor die Nase setze, das wir beide nutzen werden.

  11. Ui wie schön, noch ein Umsteiger auf dem Weg zur guten Seite der Macht… 😉

    Habe deinen Blog grade beim rumschnüffeln im Yoko-Showcase gefunden und sofort für gut befunden. Abonniert habe ich auch schon und drüber geschrieben wird auch noch, weil ansprechend und natürlich wegen Verwendung des Yoko-Theme! 😀

    Da ich mein Apfel Blogprojekt demnächst ja auch noch auf das Yoko Theme umstellen werde, um wieder aktiver dort zu schreiben, werde ich mir an deiner Farbgebung hier mal ein Beispiel nehmen.

  12. Hey Bohn, da wünsche ich dir viel Erfolg und vor allem viel Spaß mit deinem neuen Blog. Da ich zum Jahresende hin möglicherweise auch zum Umsteiger werde (es juckt ja schon länger in den Fingern), werde ich auf jeden Fall mal per Feedreader mitlesen was du hier so präsentierst.

    LG

  13. Ich wünsche dir auch alles Gute mit der Seite. Ich hoffe natürlich, daß du mit deinen Apple Produkten viel Spaß hast und Alle evntuell auftretenden (Logitech) Probleme lösen kannst. Du bist zwar jetzt – wie Stefan schreibt – auf der guten Seite der Macht, aber auch die ist manchmal zickig. :-)
    Und @Minon: Steig auf jeden Fall um. Es lohnt sich.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Ein Monat iPhone 5 – Mein Erfahrungsbericht » iNoob - Apple, Mac, Iphone, Ipad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *