07.03.12

Vor einiger Zeit habe ich hier Cinch vorgestellt. Cinch bringt die Windows Fensterverwaltung für den Mac. Nun habe ich mit dem BetterSnapTool* ein noch besseres Tool für diese Aufgabe gefunden.

Fensterverwaltung mit vielen Features

Das BetterSnapTool hat gegenüber Cinch meiner Meinung nach mehrere Vorteile. Zum einen läuft es gefühlt runder. Cinch neigt (zumindest bei mir) dazu ab und zu mal etwas zu haken. Es reagiert nicht so geschmeidig wie das BetterSnapTool. Ist aber eventuell auch nur mein subjektives Empfingen.

Ein weiterer Pluspunkt beim BetterSnapTool sind die Einstellungsmöglichkeiten. Das fängt schon bei den Fenstern selbst an.

BetterSnapTool-Settings

Man hat hier also nicht nur Vollbild und den halbierten Bildschirm zur Verfügung, sondern auch jeweils die Ecke. Ich kann also auch ruckzuck den Bildschirm in vier Bereich aufteilen.

Und ebenfalls eine feine Sache ist, dass man sich für alle Fensterpositionen Shortcuts festlegen kann. Hier hat man sogar die Möglichkeit Shortcuts für einen zweiten Monitor festzulegen oder den Bildschirm in 3 Spalten zu teilen. Brauch ich persönlich jetzt nicht zwingend, aber trotzdem nice to have. Und ich kann mir schon vorstellen, das genau diese Dinge für manche ein Grund sind das Tool zu lieben.

BetterSnapTool-Shortcuts

Sogar die Vorschau-Rahmen der Fenster lassen sich anpassen. Rahmen-Farbe, Rahmen-Breite, Hintergrund-Farbe, Animation, Runde-Ecken und vieles mehr. Alles individuell anpassbar. Zwar zähle ich auch diese Sachen zur Kategorie “Nice to have”, aber hey. Da hat sich jemand wirklich Mühe gegeben.

BetterSnapTool-Customizations

Fazit

Ich kann das BetterSnapTool nur wärmstens empfehlen. Letztlich gibt es sogar noch ein paar mehr Einstellungen, die ich nicht aufgeführt habe. Ich bin wirklich begeistert.

Ein Kommentar für “BetterSnapTool: Die bessere Fensterverwaltung für den Mac”

  1. Hallo Ralf!

    Danke für den Tipp! Habe mir “damals” schon Cinch installiert und fand es klasse, aber mir fehlten die Tastenkombinationen wie ich es von Windows kenne.

    Der Programmierer hat noch ein weiteres Tool welches ich auch echt gut finde.
    Das Better Touch Tool… dürfte für Mac-User mit nem MacBook oder dem Apple Trackpad sehr interessant sein, aber auch für User die die Magic Mouse nutzen.
    Das Tool gibt es allerdings nicht im Appstore, sondern auf seiner Homepage: http://www.boastr.de/ Dafür aber kostenlos, bzw. als Donation-Ware.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>