Kategorie: Allgemein

Dallas Mavericks in Houston Rockets

Dallas Mavericks in Houston Rockets

Mit Dwight Howard Status in Zweifel wegen einer Knieverletzung, bewirten die Houston Rockets den Dallas Mavericks heute Abend im Toyota Center (8.00 Uhr Eastern).

Die Mavericks and Rockets sind zweite und dritte im Bereich Südwest bei 10-3 und 9-3, respectively.

Trotz der nahezu identische Datensätze, werden die Teams in etwas entgegengesetzter Richtung verlaufenden. Die Mavericks haben sechs gerade gewonnen, während am Mittwoch, die Rockets (sans Howard), ein Spiel zu dem schrecklichen Lakers fiel. Sie verlor auch ihr vorheriges Spiel im Südwesten führenden Grizzlies.

Howard führt die Rockets in Rebounds (11,3 RPG) und Blöcken (2,3 BPG) und die Verteidigung in seiner Abwesenheit gelitten. Aufgeben nur 92 Punkte pro Spiel auf der Saison, gab Houston bis 98 zu dem Niedrigen Lakers  zu Hause. 

Tarik Schwarz tat sein Bestes, um die Lücke links von Howard zu füllen, nur 35 Minuten mit dem Verlust zu spielen; aber der Rookie konnte nicht Howard Produktion emulieren, neun Rebounds nach unten ziehen und erzielen nur fünf Punkte.

Inzwischen wird Dallas die beste Offensive der Liga in das Toyota Center bringen werden. Vor dem letzten Sieg der Nacht über die Lakers wurden die Mavericks 108.9 Punkte pro Spiel im Durchschnitt, angeführt von Monta Ellis (19,7 PPG), Dirk Nowitzki (19,1 PPG) und Newcomer Chandler Parsons (14 PPG).

Darüber hinaus Point Guard Devin Harris (8,6 PPG und 4,4 APG) ist wieder auf dem Boden nach einer Unterschenkelverletzung leidet.

Die jüngste Geschichte hat zwischen Dallas und Houston sehr recht. Die Teams aufgeteilt, um die Saison-Serie im vergangenen Jahr (2-2), wobei jedes Team auf der Straße einmal gewinnen und jedes Spiel von Single-Ziffern entschieden. Die Mavs nahm drei von vier im Jahr zuvor, aber, und hat sieben der letzten zehn gewonnen. Houston gewann die letzte matchup im Januar.